Regula Stalder

Regula Stalder

Geboren bin ich im Sommer 1966 und erlebte eine wundervolle Kindheit auf dem Lande. Mein Spielplatz waren die Obstbäume meiner Grosseltern, der Bach, sowie der nahe Wald. Stundenlang konnte ich auf Bäumen herumklettern, Waldtiere beobachten und mit meinem Vater durch Sumpf und Dickicht wandern… Dabei lernte ich die Natur mit all ihren Wundern kennen und lieben.

Seit meiner Jugendzeit verbringe ich viel Zeit mit Singen und Gitarre spielen und kann über die Musik freudige, aber auch traurige Erlebnisse verarbeiten. Immer öfter kommen eigene Lieder aus meinem Innern, welche mich unterstützen meinen Ausdruck zu leben und zu wachsen.

In der Zeit des Mutterseins  kam die grosse Leidenschaft für die Naturtoninstrumente sowie für die Ritualarbeit dazu. Durch die Klänge kann ich zwischen der Freude zur Natur und der Musik eine Brücke schlagen. Dank dem eigenen Durchleben und Reflektieren vieler ritueller Lebensübergänge weiss ich heute um die grosse Kraft von Ritualen.

In meiner Arbeit biete ich seit 2004 Menschen jeden Alters die Möglichkeit durch meditative Naturerfahrungen, Klangerfahrungen oder Rituale ihren eigenen Lebensprozess bewusst und in Achtsamkeit zu begehen. Auch in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung sowie Menschen mit Demenz musiziere und klinge ich seit vielen Jahren in Gruppensettings oder mit Einzelklangtherapie.

Ich freue mich auf dein Interesse an meinen Angeboten.

Regula Stalder

Ausbildungen:

  • 2022 – Abschluss zur Ritualfachfrau – Fachschule für Rituale Susanna Maeder, Rüti
  • 2014 – Ausbildnerin 1 SVEB – Lernwerkstatt Olten (Erwachsenenbildnerin 1)
  • 2012 – Besuch sämtlicher Ausbildungsmodulen für Musiktherapie bei Wolfgang Fasser – Schule für interdisziplinäre ressourcenorientierte Therapiemethoden SIRT, Bäretswil
  • 2008 – Abschluss zur Klangtherapeutin – Verband Klangtherapeuten Schweiz (KLTS)
  • 2002 – Gordon Kommunikationstraining – Helena Weingartner, Sursee
  • 1995 – Abschluss zur Sozialpädagogin HFS
  • 1986 – Lehrabschluss als kaufmännische Angestellte
  • Mutter von zwei erwachsenen Töchtern

Die Suche nach dem Sinn des Lebens und die tiefe Verbundenheit mit der Natur waren stets meine Begleiter und so durfte ich in vielen Eigenprozessen meiner Essenz immer näher kommen. Als Unterstützung besuchte ich Seminare und Kurse in:

  • Musiktherapie bei Monika Renz, Winterthur
  • Musiktherapie und Obertongesang bei Dana Gita Stratil, Zürich
  • Imaginationsreisen bei Patricia Rüesch, Luzern
  • Rückführungen und Familienstellen bei Rita Zeier, Luzern
  • Frauenseminare und Visionssuche bei Gila Antara, Isle of Wight, Südengland
  • Naturgangseminare bei Ursula Seghezzi, Schweiz/Deutschland
  • sowie viele eigene Naturgänge, Waldnächte und Rituale in der nahen Natur